Prüfung

Haben Sie einen Anspruch ? 
Das stelle ich fest.

Beratung

Im Mittelpunkt steht der wirtschaftliche Nutzen und die finanzielle Machbarkeit im Rahmen unserer Gesetze 

Prozessführung

Gerichtlich wie außergerichtlich vertrete ich Ihre Interessen

Achtung - Sparkassen und Volksbanken, aber auch anderen Instituten droht im Zuge des Corona-Crashs ein ähnliches Desaster mit den von ihnen vertriebenen Zertifikaten wie in der Finanzkrise.

Die erheblichen Verluste an den Börsen haben Einfluss auf viele Anlageprudukte, die vorwiegend an Kleinanleger vertrieben wurden. 


 Zertifikate sind Wertpapiere, deren Preis von der Entwicklung ihrer Basiswerte abhängt. Daher werden sie auch als Derivate - also abgeleitete Werte bezeichnet.  Basiswerten können zum Beispiel einzelne Aktien, Aktienkörbe, Rohstoffe, Währungen oder Indizes sein. 

 
Rechtlich handelt es sich bei Zertifikaten um Schuldverschreibungen der herausgebenden Bank. Das bedeutet, dass Sie im Falle der Zahlungsunfähigkeit des Herausgebers ihr eingesetztes Kapital verlieren können. Dies ist vielen Anlegern der US-Investmentbank Lehman Brothers herausgegeben wurden, durch die Pleite des Geldinstituts im Jahr 2008 viel Geld passiert. Auch wenn ich wirklich nicht davon ausgehe, dass deutschen Instituten eine Pleite droht - Zertifikate haben typischerweise den Nachteil, dass sich durch Aussitzen und Abwarten von Kureinbrüchen ein Verlust nicht umgehen lässt. Denn Zertifikate haben grundätzlich ein Ablaufdatum, an dem es zum dann bestehenden Nennwert ausgezahlt wird. 
 
Wer in Zertifikate investiert hat, sollte seine Unterlagen zusammenstellen. Wichtig ist hier neben dem Wertpapierorder als eigentlichem Kaufauftrag auch die Geeignetheitserklärung der Bank. 
 
Erstberatungen biete ich telefonisch, per Email oder brieflich an, nachdem mit die Unterlagen als Kopie oder in Dateilform (Handyfotos genügen) zur Verfügung gestellt wurden. 
 
 

Als Anwalt & Bankkaufmann setze ich mich für Verbraucher und inhabergeführte Unternehmen ein.

+49 (0)4321 952 92 71

 

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Zur Vermeidung von Interessenkonflikten übernehme ich keine Aufträge, wenn ich in Ihrer Angelegenheit bereits als Angestellter der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V. tätig war.